Christian Zeuge – 2

Wenn j & rsquo; Ich begann dieses Blog, schnell m & rsquo; s kam & rsquo; d & rsquo Idee, schreiben über die Liturgie. Kein Spezialist Status Anspruch, aber meine Erfahrung zu teilen, was ist das Herz des christlichen Lebens. Es gab zwei Wege, die zu verschmelzen waren : Wir hatten die Messe zu sagen (und seine Vorteile), und dann übertragen Sie den Pfad, der & rsquo; offenbart hatte,.

Teil 2 : Christentum, König von Gemeinden – Am Fuße des Altars

Als ich lebte in London, der Gedanke der Spiritualität hat mich nicht leben gestoppt. Meine Aufgabe war für das Innenleben auf die laufende Suche eingeschränkt. Das Herz, das schlägt, Pochen konnte nur Fleisch und Blut sein. Das war meine Intuition. später Fünfundzwanzig Jahre, es ist eine Gewissheit, die mich bewohnt : nicht dieses Herzschlag und pulsieren lassen, ohne es genug Zeit geben, Aufmerksamkeit und Zuneigung. je, versuchen, das Geheimnis zu vertiefen Umgebung. Alles, was diesen Dialog verhindert, alles, was mit dieser Bindung stört, bewirkt, dass meine tiefste Verachtung. Diese brennende Intimität perfekte Feinde von der modernen Welt ausgebrütet, Feinde wie Sektierertum und Synkretismus.

“Christian Zeuge – 2” weiterlesen

Christian Zeuge

Wenn j & rsquo; Ich begann dieses Blog, schnell m & rsquo; s kam & rsquo; d & rsquo Idee, schreiben über die Liturgie. Kein Spezialist Status Anspruch, aber meine Erfahrung zu teilen, was ist das Herz des Lebens & rsquo; ein Christ. Es gab zwei Wege, die zu verschmelzen waren : Wir hatten die Messe zu sagen (und seine Vorteile), und dann übertragen Sie den Pfad, der & rsquo; offenbart hatte,.

Teil 1 : Welche Masse, für die Kirche ? – Vor & rsquo; Kirche

Prêtres en soutaneIm Laufe des Jahres 1987, Ich dachte, meine Zeit gekommen war. Mein Leben war kollabiert. Das Leben wird nie zusammenbrechen, Ich werde ein paar Jahren setzen zu verstehen ; oder Anschläge, oder es wird. Mein Leben war so verwandelt, heftig, tief, sie bot mir dieenantiodromos comme disent les Grecs. Die enantiodromos ist diese Straße, die spaltet, was trennt, das wird zwei, und stattdessen stehen wir vor der Wahl. Die enantiodromos hat mir geholfen, zu verstehen, was Freiheit. Dies war eine noch nie dagewesene Situation, I & rsquo; m geht & rsquo; Realisierung. Diese Kreuzung, wenn das Leben eine Wendung ganz unerwartet markiert den Übergang von der Kindheit bis zum Erwachsenenalter nimmt. Dieser Moment hat kein Alter. Ich meine, dass man in jedem Alter leben können. Es sollte nicht nicht leben. Verstehe nicht, was unterscheidet die Freiheit erlebt während der Kindheit Freiheit gewählt bis zum Erwachsenenalter. Da die Wahl getroffen, wir werden ein anderes ; Die Erfahrung zeigt uns und gibt einen Rahmen und Grundlage der Persönlichkeit.

“Christian Zeuge” weiterlesen