Welche Heiligen zu drehen ?

Teufel - Orvietto

Der Maciel Fall erfordert, dass wir die Frage des Bösen zu fragen. Unsere Zeit verhindert, dass es zu reiben. Was wissen wir über die Arbeit des Teufels und was können wir selbst zu schützen ? Nach dem Versuch, das Gute des Lebens in den Schatten stellen, ist es kein Wunder, dass das Böse sich in der offenen zeigt ? Die Werke des Teufels sind endlos, aber die & rsquo; Heiliger Geist kann alles, einschließlich Transformations.

Sie hatte die Beredsamkeit des Lieblingsautor des Papstes zu haben1 zu behaupten, : "Es gibt nur Traurigkeit, dass nicht heilig "sein. Diese berauschende Frage der Heiligkeit kommt immer als eine Saison, die nicht passieren. Es gibt viele Dinge können wir loswerden, aber nie die Frage der Heiligkeit teil. Es ist eines Wesens mit uns. Sobald wir etwas gerecht oder ungerecht zu sehen oder zu sehen, etwas unter dem Guten oder zum Bösen, wir gehen auf dem Weg der Heiligkeit. Ob es oder dagegen. Es dauert eine lange Zeit zu erkennen, wie die Frage der Heiligkeit wir consubstantial ist. Wir sind heilig, Wir sind ein Tempel, Wir verließen die Kirche heilig ist, wir sind in dem Bild Gottes, der heilig ist, und doch sind wir ébrouons, wir fallen, wir kämpfen, wir bemühen uns,… So wenig Ergebnisse für so viele Versprechen. Dies ist der heilige Bedingung Anwendung Aufwand und gibt einige sichtbare Ergebnisse.
“Welche Heiligen zu drehen ?” weiterlesen

Herz der Finsternis, Leben

Der Baum des Lebens

Nach dem "Tree of Life" zu sehen, Ich verboten mich lange über diesen Film zu schreiben. Zwei Kräfte prallten in mir. Fasziniert von Poesie, der selige Zustand, in dem ich getaucht, Ich hatte Angst, an der Oberfläche dieser Arbeit zu stören. Ich habe gewickelt, so in das Geheimnis dieses Films, dass ich nicht die negativen Reaktionen verstanden und war nicht in der Lage, kritisch zu denken1. “Baum des Lebens” ist auf einem Buch der Bibel basiert, “das Buch Hiob”. Und dieses Buch dunkel über das Leben und die Beziehung des Menschen zu Gott. Was in vielen Bücher der Bibel vorhanden ist. Aber das Buch Hiob beginnt mit einem Dialog zwischen Gott und Satan Spiel Mann. Der Eindruck, den wir dieses Eröffnungs Dialog bekommen, ist seltsam. natürlich, der Anfang des Dialogs wäre ganz die gleiche Zeit, dass die zentrale Geschichte nicht sein. Was auch immer tatsächlich, den Eindruck, ist in dem Buch vertreten. Wie kann Gott sein, seine geliebten Kreatur spielen ? Ein eilten Abschluss berichtet die unwahrscheinliche Situation. in Wahrheit, Sobald die Rinde entfernt, das Buch Hiob liefert das Herz der Beziehung zwischen Gott und Mensch. und “Baum des Lebens”, der Film von Terrence Malick, hat den gleichen Ehrgeiz.

“Herz der Finsternis, Leben” weiterlesen

Original Straftat

Trotz der Zweifel von Shusaku Endo als dem wahren Christentum Japaner in der bewundernswert "Silence" erwähnt, es scheint mir auch, dass die Japaner eine echte Grund gemeinsam mit der Christian in der Leichtigkeit hat er sich an die Stelle eines anderen setzen muss. Ist das nicht einer der Gründungs ​​Basen des Christentums, eine dieser Urbilder Rede auf dem Berg, denken, als immer, dass unsere Bemühungen nicht wichtig genug war,, ausgeprägt genug, Das Abkommen tritt ? Ich sehe natürlich die schwache Argumentation : Japaner unermüdlich versucht, kulturell anstelle von den anderen zu setzen ; er will auch das Verständnis zu verbessern ; er weiß nicht, die Schuld, aber schade… Der Christ muss an Ort und Stelle setzen die andere, weil er glaubt, dass der Fehler von ihm kommt, Dies bedeutet nicht, dass er das Foul begangen, sondern der Mangel an Aufmerksamkeit auf die andere führte ihn nicht genug Arbeit, um die Störung zu verhindern.

“Original Straftat” weiterlesen

vergeben, es wird immer etwas sein,…

In dieser kleinen Reflexion über Vergebung, Ich wollte nur die Unzulänglichkeit zurück von sagen, sorry. Vergebung ist manchmal extrem schwierig. Ich muss noch etwas Groll in meinem Herzen behalten. Ich habe aufgehört, für ein wenig Gnade zu bekennen und bitten um die Härte des Herzens zu erweichen, aber nicht, nichts wirklich, und statt dessen habe ich gelernt, mit dieser Härte zu leben ich noch geschafft, zu umgrenzen, Ich habe aufrichtig verziehen und innig. Warum ? Warum nicht ich zufällig nicht zu reduzieren, um die Härte des Herzens zu Staub ? Es scheint, als stärker als ich, und es macht mir Sorgen, Ich kann mich nicht verstecken.

“vergeben, es wird immer etwas sein,…” weiterlesen

Sticky Moralismus des Westens

Es ist immer Spaß und lehrreich, die Widersprüche seiner Gegner zu erkennen,. Kommentar, Dieses moderne Gesellschaft so stolz auf ihre Freiheit, seinen Weg über intime Dinge zu denken,, dieses Unternehmen Sinnlichkeit (wenn es kümmerte sich zu verwirren Sinnlichkeit und Pornographie), entstand eine prüde Gesellschaft, restriktiv, voyeuristische und vor allem Moralist (muss der Prozess gegen Jean Marie Domenach wieder gelesen : Eine Moral ohne Moralismus). Wo diese bevollmächtigter moderne Gesellschaft versucht, die Moral des Katholizismus zu verwechseln, wie es portraitise archaische, es entwickelt sich sehr schnell als Moralismus Antikörper, der den Nachbarn in der Beurteilung gut anfühlt. Es ist die moralische Spießer. Es ist ein Merkmal von Französisch Charakter. Aber auch andere europäische Länder teilen mit ihr.

“Sticky Moralismus des Westens” weiterlesen