Antigone, rebellisch und intim (2/7. die Beerdigung)

IMG_0959-1024x768

2nd Teil : die Beerdigung

- «Mein liebster Ismene. Ich habe heute morgen um Ihnen zu sagen, dass ich alles kümmerte. Ich habe die gleiche Beerdigung für unsere Brüder. Ich konnte nicht wählen und wie unsere Brüder nicht verlassen letzte Wünsche, Ich habe Dinge in die Hand für diese so schnell wie möglich behoben. Ich bestellte noch ein Einbalsamierer, so dass sie vorzeigbar sind. Wenn Sie gehen wollen sehen, sie werden bereit sein, 15 Stunden. Sie sind nicht verpflichtet,. schließlich, wenn man zehn Minuten, es kann gut sein,. Vielleicht ist es besser, ein Bild von ihnen zu halten glücklich, zB Kinder. Ich habe das gleiche Modell Urne für zwei. Ein Priester wird zum Begräbnis kommen und eine kleine Rede vor Einäscherung machen. Ich bestellte seine zur Beerdigung kommen. Sie sehen,, Ich behandelt alles. Eteokles werden auf dem Friedhof begraben, die etwa 30 Minuten von Theben unter nationalen befindet. zu Polyneikes, es ist mehr mit dem Gesetz unseres Onkel kompliziert, Créon. Ich beschloss, seine Asche auf dem Schlachtfeld zu verbreiten, wie der König ihn nicht will, begraben werden. Es macht Sinn,, nicht? Sag mir, was Sie denken,, Ich bin nicht in diesem Punkt gestoppt. „Dieses Porträt von Antigone im einundzwanzigsten Jahrhundert leben die Leichen seiner Brüder verantwortlich Beerdigung liefert einen Überblick über Bestattungsriten heute. Die Familie hat seit der industriellen Revolution unproduktiv gemacht worden. Funeral wenig mehr fallen in die Familientradition. Die moderne Welt beruhigt die FormelSinn ergeben, wie die Übersetzung des englischen Ausdrucks heute gehört, und wie es ist, so beruhigend zu wiederholen, ohne dass dies wirklich das Gefühl, ..., weil das, was diese Mini gefunden Sinn auf dem Boden fast durch Zufall, was diese Sinne Haut Trauer Wer will, ohne dass es wenig oder nichts, ansonsten die Reste einer vergangenen Richtung, ein gesunder Menschenverstand, ein gutes Gefühl durch Jahrhunderte geschnitzt? Durch die Zerstörung der Familie, Übertragung zwischen den Generationen fehlt, die Bedeutung unseres Handelns verloren, muss daher erfinden Bedeutung, muss machen Bedeutung, Sie haben die Illusion des Lebens wieder zu geben,, nicht völlig zu haben abgedankt. Tricksen lehnt sich gegen Ignoranz, und auch hier, ist der Schwindel nicht eines Tages stammen. Die Bedeutung durch den Tod in der Familie gegeben, dieses Gefühl fast völlig vergessen, heute, wird durch Antigone in Sophokles 'Stück erinnert, wo er als Hüter der Werte steht, die freigeben, wie sie den Menschen vom Tier schützen. Antigone bekräftigt, was man kann und was nicht; sie packt d & rsquo; eine Kraft, uns von unserem Willen zur Macht zu schützen und uns Zeit zu lehren, verantwortlich zu sein; eine Zeit, heute anvertrauten Spezialisten Certified Ersatzfamilie, Personen, die sie und dürftige Beziehungen zwischen ihnen durch die Zeit komponieren.

An diesem Morgen, Antigone bedeutet verkündet das Gesetz, von Kreon, sie spricht mit Ismene erschrocken von dieser Geschichte. Antigone kann nicht nicht nach bewundernswerter Formel Pierre Boutang. Antigone kann nicht nicht sein Bruder begraben. Es kann nicht nicht gegen dieses ungerechte Gesetz. Es kann nicht nicht eine wahre Ritus der Beerdigung für seinen Bruder anbieten und damit getrennt von ihm mit Würde. Da Antigone kann nicht nicht handeln, weil, nachdem sie das gewünschte Echo nicht zu ihrer Schwester im Gespräch empfangen, sie beschlossen, die Stadt in der Morgendämmerung zu überqueren, während es noch nicht zu heiß ist. Sie fürchtete den Moment so viel wie sie erwartet. Zeiten konzentriert alle Emotionen, selbst die widersprüchlichsten. Moci vernimmt Tod seinen Bruder zu sehen. Antigone überquerte die Stadt, einige Geschäfte waren geöffnet, menschliche Aktivität in Gang gesetzt wird langsam. Die Toten regnete jeden Tag und die Welt dreht, sondern für den, verliert die Welt geliebt, Anschläge. er flieht. Er entkommt. Es stellt sich in eine endlose Fluchtpunkt. Die Strafe verschlingt die Welt. Es gibt nur Terror, verblüfft, die markiert eine neue Ära, eine neue Ära, eine Zeit, wenn wir nichts erfahren von außen, ohne etwas zu wissen, aber es als Kind Ergreifung, die auf zwei Beinen zum ersten Mal steht. Lorsqu'Antigone erreicht die Tore von Theben, die Wachen beobachten, seine Beine sind unsicher, und sie geht aus der Stadt. Die Wärme der Sonne jetzt stärker erinnert sie sich beeilen müssen Antigone. Der Körper wird zerfallen. plötzlich, das Drehen eines kleinen Hügel, weg, sie sieht die Leiche von Polyneikes. Antigone nimmt geistesabwesend, arbeitet, als ob sie nicht gesehen hatte,. mehr, tief im Inneren, sie weiß es ihr Bruder ist. Diese leblosen Form… es kann, dass es sein. Sie nimmt einen Atem. Sein Blick schweift um sie ein wenig Kraft zu geben,. so, jetzt. „Sie müssen bei der Suche“, Atem sein Gewissen. „Er wartet auf Sie… ». Antigone aufblasen seine Lungen, aber kann sich nicht entschließen, so dass an der Leiche zu suchen & rsquo; s it & rsquo; Ansatz. dieses Treffen, die Wiedervereinigung, sie nannten sie denn seit der Zeit sie wusste, dass seine Brüder Tod gegeben hatte,. Nun ist die Idee vor ihm ist gelähmt. Antigone vergisst Traum von der Realität zu unterscheiden. Es unterhält die Störung. Sie zeigte Duplizität mit sich selbst. Ist das die „Erkenne dich selbst“? Die Kenntnis der & rsquo; ein anderer in seinem Tod ? Ist das die Grenze von den Ancients festgelegt? Und plötzlich nicht mehr nicht in der Lage sehen, sie dreht ihren Kopf, sie steht vor ihrer Angst, Bravery ist ein Verbündeter, sie weiß,, es muss nur in das Feld eintragen, ist bei der Hand. Sie sieht ihren Bruder. Sie schlägt eine Wand. Seine Hand ist gegen sein Gesicht gedrückt. Tränen fliehen aus ihren Augen, dass sie sich nicht erinnern können. Das stellte Bild und das Bild der Realität treffen. Polyneikes git vor ihr, sein Gesicht mit einer Grimasse des Bedauerns verzog sich, dass sie ihn gut kennt. Sein Schwert ist ein paar Zentimeter von seiner Hand, die ihn von seinem Gelübde zu rufen scheint, Das Schwert ist mit Blut befleckt, sein Körper zerstückelt.

Wo ist der Tod liegt der Beerdigung Ritus. Antigone weiß. Sie ging durch die Wand, die sie von den Toten getrennt. Er deckt seine Sinne nach dem Schock und Tränen, nicht die Tränen und Schock haben ein Ende, aber sie verschwinden, wenn das Leben seine Reise fortgesetzt. Sie beschreibt nun den Körper: Er erkennt die, die Wolken zerstreuen, sie sieht es jetzt klar, sie sind von Angesicht zu Angesicht, es ist ihm, dies lieber Bruder, seine Hand berührt ihre Wange trotz bereits kalten Umgebungswärme, er erkennt die Beschaffenheit seiner Haut, so seidigen Griff bleibt, so lebendig; Haut liegen sie? Die Berührung so zart sie betrogen die? Sie beugt sich nach unten, legt ihren Kopf auf den Körper seines Bruders, schreit sie wieder, die Strafe ist eine spiel, sie kehrt zum hieratic Rock, es überwältigt fast jedes Mal, und wenn sie nicht zähmen, es ist besser für die Finte und umarmen das nächste Mal. Antigone erholt. Sie glaubt, dass, wenn sie dort gewesen war, sie konnte dieses Massaker zu stoppen. Sie will. Sie stellt sich vor den berüchtigten rancor Knoten, der gegen Eteokles Polyneikes ins Leben gerufen. Eine Kugel aus stinkt. Ein Eifer überlegen zu fühlen, wenn man abgewertet denkt; einen Speicher, der scheute und bedroht, eine Vergangenheit Geysir; Gewalt als Möglichkeit und Lösung. Antigone sieht dieses klägliche Ergebnis von Männern, seine Brüder an die Willenskraft. Es ist etwas so menschlich stark zu glauben, ; Stärke wächst stärker immer noch glauben,. Jahrhunderte später, Saint Paul lehrt, dass der Mensch stark ist, wenn es niedrig ist. Antigone weiß das schon, es vorangeht und & rsquo; auffaßt. Schwäche, da es sich um eine junge Frau,, da sie nicht verheiratet ist, da hat er keine Macht, da es gehört zu einer Rasse, sein Gesicht ist Stärke im Körper seines Bruders, Gesicht lsmene, Gesicht sein Onkel Kreon, Angesicht der Götter. Seine Schwäche ist nicht offensichtlich nichts zu Idealismus, ihre Schwäche ist die Behörde gegen die Kraft darstellen; das heißt nicht viel hier unten, in Bezug auf die Kraft. mit Antigone, zwei Vorstellungen von Macht Zusammenstoß : die Kraft der Autorität, die Kraft und der Macht, die Angriffe schützt. Für einige Minuten, es sondiert die Lage, sie geht zurück in die Zeit. Sie sieht den Kick-reziproke Schwert, sie errät Spur von Eteokles, sie sieht den Kampf, caparisoned in ihrem Hass, Polyneikes macht eine Kehrtwende, Anwendung das Schwert er glaubt, tödlich, sie sieht Eteocle nach rechts bewegen, denken zu müssen oben auf den letzten Schlag bringen. Die beiden Brüder überrascht, da sie stärker geglaubt als die andere, fallen zusammen. In einem letzten Blick für einander. Und bedauert, auf dem Gesicht des Polyneikes Grinsen war es von Eteokles geteilt? Zum Zeitpunkt des Todes, die Hass und Groll wiegt ?

Antigone sieht der Körper des jungen Mannes starb zu früh. Sie sieht in diesem Gesicht zu jung inert sein. Eine neue Welle von Trauer überwältigt, sie beginnt mit den Tränen der regen leben zu lernen, die in der Installation, dass Ruhe, aber das weiterhin bedrohen zurückzukehren, die Immine. Antigone Polyneikes spricht: sagt sie ihm mit Ismene seinem morgendlichen Gespräch, das ungerechte Gesetz Kreon, wie die Stadt erwachte heute Morgen nach dem Kampf… Sie spricht zu ihm sanft wie ein zu einem verschlafenen sprechen würde, dass wir nicht ganz wach. Sie will nur sein Schweigen zur Deckung. mehr, allmählich, es steigt in der Beschwerde, dass sie nicht will, sie Trick zu ignorieren, sie will ersticken: Polyneikes nicht reagiert. Er wird nicht antworten. Es ist nie zu beantworten. Antigone ist eine begehrte weibliche Qualität der Griechen, die sophrosyne, Anstand. Wir gehen von Puzzles mit Geschichte. Es ist unmöglich, die inneren Gedanken der Griechen zur Zeit des Perikles zu wissen. vermutlich. So entkommen viele Details uns. Was erscheint uns klar, es ist der Wille der Menschheit, sagen die Leute im Herzen des Universums. Die Griechen nicht sagen, „es regnet“, aber „Zeus regnet“. Die Beziehung zu den Göttern der Griechen in der Intimität enthüllt. Able im Schatten einer Behörde zur Ruhe bietet echten Komfort, Verantwortlichkeiten s & rsquo; etablieren und ihren Platz einnehmen. Es ist schwer zu sinken in eine Gebühr von Verwirrung. Die heutige Welt liegt im Schatten der technischen Leistung, es hat nichts gemein, weil die technische Fähigkeit hat keine Autorität, es ist eine Illusion, dass der Mensch Autorität zu entbinden erfunden. Die moderne Welt hat sich an Fachleute alle menschlichen Beerdigung Utensilien delegiert technische machen. Antigone sitzt im Schatten der Behörde. Es widerspricht Kreon durch die Pflicht, von der Liebe, Das ist das gleiche für ihre. Pflicht und Liebe sind der Stoff seines Lebens. Im alten Griechenland, es ist keine Frage eine tote aufzugeben, von einem verstorbenen Mitglied seiner Geschwister wegzusehen. Für die Griechen, Würde wird oft auf diese Art und Weise beschränkt Tod konfrontiert. heute, es ist eine gute Praxisvergessen Tod. Oder zumindest, alles zu tun, um. Kürzen Leben ist ein Weg, über den Tod zu vergessen, da damit der moderne Mensch hat ein Gefühl der Kontrolle bis zur letzten Sekunde seines Lebens. Inzwischen nicht in der Lage sein, um zu sterben, muss das Leben verkürzen. Die soziale Bindung so stark in allen Zeitaltern der Menschheit von den Toten und die Lebenden allmählich verschwindet. Die Friedhöfe sind der Lebenden geleert, freie Zugeständnisse vermehren, Asche wird Staub… Technische Entdeckungen erlauben ein wenig mehr jeden Tag den Tod zu ignorieren. Aber die Angst vor dem Tod, beweist nicht anders in unserer Zeit? Jederzeit, Mann wollte den Tod verschieben? Wie bitte diesen Tod, die ich nicht sehen kann, und selbst der Tod wird schließlich verschwinden. Napoleon Bonaparte hat sich allmählich Friedhöfe außerhalb der Städte geschoben. Der unsichtbare Tod, Tod hatte besser aufpassen. Kreon beweist modernen einwandfrei. Was ist mit der Zeit nicht so lange her, als „in dem Zimmer des Verstorbenen, wir schließt manchmal noch die Fensterläden, wir stoppen die Uhren, Die Spiegel sind mit einem schwarzen Schleier bedeckt. Der Tod auf seinem Bett, in seinem besten Anzug. seine Hände, Kreuz auf der Höhe des Bauches, einen Rosenkranz gehalten. Bis zum neunzehnten Jahrhundert, war es üblich, den Verstorbenen an der Tür seines Hauses zu belichten, manchmal liegen auf Stroh. Balzac erwähnt in Der Landarzt : An der Tür des Hauses (…), sie sah einen Sarg mit einem schwarzen Tuch bedeckt, in der Mitte der vier Kerzen auf zwei Stühlen platziert, dann auf einem Stuhl eine Kupferplatte, die einen Zweig boxwood in Weihwasser getaucht »?1 Wenn die Menschheit wird von seiner Angst vor dem Tod zu befreien, wenn es gelingt dank NBIC2 nicht zu sterben oder nicht ewig leben, es wird mehr Menschen als den Namen haben. natürlich, Die Menschheit kann nicht ohne Menschlichkeit leben, Natürlich ersetzt werden gefunden, aber damit die Traditionen entwurzeln und die Bedeutung der Dinge ermöglicht wirklich eine Sache: machen Menschen anfällig für Gewinn und liefern die Kräfte. Unser kleines Antigone einundzwanzigsten Jahrhundert, die Ismene Vor einiger Zeit angesprochen, dass sie sagte uns, dass wir nicht schon wussten? Es wird von Zeit getrieben, warf für den Wandel der wütenden Winde des Wandels. Es drückt nichts profunde über unsere Menschlichkeit, auf das Leben, denn es ist nur ein subterfuge. Sie sah nicht oder es wird angenommen, dass die toten Blatt fliegen kann. Es ist nur die Summe der mimetischen Mechanismen. Keine Notwendigkeit, Angst zu haben, dieser Roboter aus Asien, die offenbar bereit, unseren Platz zu nehmen, weil der Roboter uns und wir beobachtet; er sieht diesen Punkt ohne Wiederkehr, wo der Mensch der ganzen Menschheit gelöscht wird sein Körper Denken ausstellen er besiegte seinen schlimmsten Feind. Der Verlust von Know-how gegenüber dem Tod Konservenmarkt mit dem Verlust des Ritus: fast nichts begleitet den Toten ins Grab, fast nichts befreit die Lebenden von den Toten und die Toten von den Lebenden. Die Totengräber die Menschheit nicht wichtig für Spott dem Ritus geben oder ihm Schaden zufügen, ohne die Freisetzung Greifen sie den Sinn bringt, dass es enthüllt.

Es ist die Toten von seiner Familie, die Antigone Antigone erlauben zu werden. Sie schafft es, den Prozess der Individuation: sie wurde von seiner Berufung bewusst und nimmt seine Metamorphose; findet sie in ihrer Ressourcen, Kultur, Anziehen neuer Kleidung aus, das zu akzeptieren, die das Verhalten seines Lebens nicht diktieren lassen. Die „Erkenne dich selbst“ drückt nichts anderes, als diese Entscheidung zufrieden zu sein, was man ist und kämpfen Sie für die Erfüllung dieser Berufung. Transfiguration, die durch das Schließen des Todes sinnvoll für einen großen Teil macht. Transfiguration, die alle das Wissen aggregiert, dass Antigone in Kontakt mit den Lebenden und den Toten von seiner Familie und sondert Vers 450 hallte gespeichert:

ich denke,, Zeus hat es nicht ausgerufen,

Ebenso wenig Gerechtigkeit, der lebt in der Heimat der Götter von unten;

sie, sie definiert, was bei Männern in diesem Bereich ist Gesetz;

Ich glaube nicht, Ihre Proklamationen

Wäre eine solche Kraft, dass man könnte, mensch,

Überschreiten Sie die ungeschriebenen Gesetze und unfehlbare Götter.

Da sich die Gesetze gibt es in allen Zeiten, nicht heute,

Ni d'hier, und niemand weiß, wo sie entstanden sind.

Kein Mensch Gedanke könnte inspirieren mich mit der Angst

Wer würde mich anstellen, von den Göttern bestraft zu werden

hierfür. Ich wusste, ich konnte, natürlich,

Und selbst wenn Sie Ihre Proklamation nicht gemacht hatte. mehr, wenn ich sterben

Vor der Zeit, Ich sage es noch für mich.

Wie kann ich nicht verdienen, um zu sterben

Wenn ein Leben, wie ich, überwältigt mit Elend?

so, in meinem Fall, von diesem Tod geschlagen werden

Ist ein Leiden, das nicht hat. im Gegenteil, wenn ich hatte angenommen, dass, der Sohn

Meine Mutter starb,, wir sollten den Körper verlassen, ohne zu fallen,

Das hätte mich leiden. mehr, war, Ich habe nicht schaden.

Wenn Sie jetzt, dass meine Aktion zu finden, ist verrückt,

Vielleicht ist es ein Narr, der mich verrückt macht?

Die kolossale Kraft, die die zerbrechlichen Gesicht Antigone Kreon entfaltet sich wie ein Tornado. Die Metamorphose von Antigone zeigt das Gesicht des Todes. die Metamorphose, als Epiphanie, Kraft ist der Mensch, der den Tod trotzt. Dies ist auch der Ort, an dem die Menschheit noch. Antigone verkündet sein Recht, die seit Tausenden von Jahren existiert und wird auch weiterhin, nachdem es zu existieren. Sie hat nicht erfinden, es ist nur die Depot, Das ist eine große Aufgabe.

Moci einzuberufen alles auf die Menschheit seit Anbeginn der Zeit in Anspruch nimmt durch diese einfache Geste: die Beerdigung seines Bruders. Bestattungsriten markieren die Grenze zwischen Mensch und Tier. Mit einer Geste, es setzt anstelle Kreon so seine Macht auf seinem Recht thront. Kreon ist so modern, verzweifelt versucht, in die Gesetzgebung zu existieren. Ich erstelle ein Gesetz, also bin ich. Die Macht hat ihre Grenzen Kreon, Technokrat vor der Stunde, nicht bekannt. Kreon glaubt, dass die Macht zu halten, ein neues Gesetz zu diktieren, er hat den Sinn von mehr als der verloren, er glaubt, dass die Behörde; doch es ist die Vernachlässigung der Behörde, die ihn auf diese Weise zu handeln, treibt. Mit der Durchsetzung seiner Macht, Kreon zerstören schließlich die. Antigone, nachdem die Mauer der Wirklichkeit Kreuzung, Liebling, nachdem der Körper seines geliebten Bruder, kann alles Gesicht. Sie weiß mehr über die Rechte von Kreon Kreon selbst. Maurras schrieb diese schöne Definition von Kreon Politik: „Stellen Sie sich vor in der Stadt Christian einen Verbrecher, dass die zeitliche Macht durch Entzug des ewigen Heils bestrafen, durch Fällung in der ewigen Hölle ... „Die Trennung von Macht und Autorität wird ganz deutlich, dass die Erscheinung Christi, die“ legislate „für alle Politiker mit der berühmten Antwort auf die Pharisäer: „Gebt dem Kaiser, was des Kaisers, und Gott, was Gott gehört ". Antigone deutet hier die ersten Christen im alten Rom. Antigone und rehabilitiert den Ritus den Fehler von Kreon zu beweisen. Eine Tradition einschlafen, wenn sie nicht ausgebildet ist,. Das Ritual bietet einen Punkt von Verkalkungen in allen persönlichen Neigungen sie wie ein Krebsgeschwür von Ausbreitung zu verhindern. Das Ritual vereint die natürliche und die übernatürliche, Macht und Autorität, und verhindert, dass sie für den besten Teil konkurrieren. Antigone und Kreon Know. Kreon weiß, dass seine Tat gegen alles geht glaube, dass wir eine Beerdigung zu diesem Zeitpunkt, aber er träumt seine Marke zu verhängen, schwillt mit Stolz und will allen alles in seiner Macht zu unterwerfen. Antigone geben könnte. Antigone hat so viel gelitten, ohne zu ihrer Brut etwas zu sagen. Sie litt jeers, die kichert, Abhusten. Was ist mit ihm geschehen könnte? Es könnte wurden von der Infamie verschlungen und zu stoppen, zumindest in Erscheinung, wickeln sich in der Anonymität, vergessen, seine Ehre, zum Schweigen seine Empörung, Unsichtbarkeit. aber nein, entschied sie sich wieder in den Abgrund der Schande zu gehen, weil der Zauber ist nicht etwas, das zu schade wachsen sollte, mehr, im Gegenteil, sollte dazu führen, besonders akut, Kenntnis der Menschen ohne Grenzen und deshalb Angst. Antigone nimmt diese Route, Tradition, der Sinn des Lebens. dieser Sinn, seine Berufung, ist Tradition zu respektieren, weil Tradition schützt Menschen gegen sich selbst. „Wir sind es nicht, die die Regel halten, es die Regel ist, dass wir „Bernanos nennen schrieb in Der Dialog der Karmeliter. Während der Bestattungsriten, es ist leicht, diese kleine Antigone, sich vorzustellen,, Antigone, dass, wenn die Menschen, das scheint ein Block, Einsturz durch die Bestattungsriten durchführen. Bestattungs wirkt als dart der Lanze das Sieden des Satzes kommt, die dann mit Weichheit und Cremigkeit als Infusion fließen kann man damit immer die am Rande des Ufers Leben bleibt, aber für jede Änderung in ihm, für immer. Wir trauern nicht jemand & rsquo; a, c & rsquo; ist die Trauer, die uns prägt, es ist der Verlust eines geliebten Menschen, dass wir modellieren. nur, auf dem Schlachtfeld, Moci deckt seinen Bruder Staub; und eine ruhige Hand endet mit ihrem Geliebten zu trennen. Akute Schmerzen spürte während des Ritus, Diese Rückspültechnik alle seine Eingeweide, diese extreme Träne, die Toten zu den Lebenden zu entreißen endet, ziehen Sie eine zweite Grenze, die nach der Bekanntgabe des Todes - konnten wir soziale Tod sagen - bestätigt, Dichtungen und macht sie dauerhaft und irreversibel, eine heilige Grenze genau das Jenseits anzeigt : der Mangel an Grenz.

  1. Tod entzogenen - Essay über den Rückgang Bestattungsriten Christian de Cacqueray. Editions CLD. herunterladbare Katholische Trauerfeier Website.
  2. Nanotechnologie, Biotechnologie, Datenverarbeitung, cognitique

Ein Kommentar zu „Antigone, rebellisch und intim (2/7. die Beerdigung)

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. erforderliche Felder sind markiert *

Diese Seite nutzt Akismet Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Sie Ihren Kommentar Daten verarbeitet.